Viel Interesse beim Besuch der Gallwitzkaserne

Veröffentlicht am 13.06.2011 in Stadtentwicklung

Foto: Stadt Bonn

Die Gelegenheit, dass Gelände der ehemalingen Gallwitzkaserne zu besichtigen, nahmen viele Interessierte wahr. Etwa 50 Teilnehmer kamen der Einladung des Arbeitskreises für Planung der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn nach. Unter fachkundiger Führung von Manfred Maaß, Stadtplanungsamt und Werner Esser, Sprecher der SPD Fraktion im Planungsausschuss, ging es einmal quer durch das seit mehr als 10 Jahren leerstehende Gelände.

Dabei erläuterten Maaß und Esser den Planungsstand, und konnten viele Fragen beantworten.
Von der geplanten Zufahrt zum Gelände über den Zeitablauf und die Möglichkeit, Anregungen und Einwände zu äußern blieben keine Frage offen.
Details zur Planung können Interessierte auf der Homepage der Stadt Bonn jederzeit nachlesen. Für Fragen und Anregungen steht auch Gabi Sauermann, Sachkundige Bürgerin im Planungsausschuss und Vorsitzende der Hardtberger SPD jederzeit zur Verfügung.

Hier geht's zum Internetauftritt der Stadt Bonn und den Planungsunterlagen des Geländes der ehemaligen Gallwitzkaserne

 

Homepage SPD Bonn-Hardtberg