SPD Hardtberg nimmt an "Bonn picobello 2019" teil

Veröffentlicht am 13.03.2019 in Ortsverein

Ein Müllsack (Stockfoto)

Die SPD Hardtberg nimmt am Samstag, den 16. März 2019 ab 10:30 Uhr an der stadtweiten Aktion „Bonn picobello“ teil und räumt die Straße „Im Burgacker“ hinter der Fußgängerzone in Duisdorf auf.

„Wir hatten bereits in der Vergangenheit beantragt, dass die Reinigungsintensität im Burgacker erhöht wird. Leider wollte die CDU das nicht“, erläutert Dominik Loosen, Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Hardtberg: „Hier haben wir ein Müllproblem, welches schon länger die Attraktivität der Duisdorfer Fußgängerzone und des Umfeldes beeinträchtigt.“

Gabi Mayer, Stadtverordnete für Duisdorf und Medinghoven ergänzt: „Mit unserer Aktion wollen wir auch demonstrieren, dass hier dringend Handlungsbedarf besteht. Die Stadtverwaltung kann ohne die örtlichen Beschlüsse nur begrenzt helfen und Bonnorange tut, was vereinbart ist.“ (ls)

 

Homepage SPD Bonn-Hardtberg