22.03.2015 in Familie und Jugend

SPD beantragt Verstärkung für Kita-Springer-Pool – CDU lässt Eltern vor der Türe stehen

 

Wenn die Grippewelle über die Stadt und durch die Kitas rollt und dann über die krankheitsbedingten Ausfälle hinaus weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter länger ausfallen, kommt es in den Bonner Kitas häufig zu Personalengpässen. In Bonn sind aktuell lediglich vier sogenannte Springerinnen eingesetzt, die in solchen Situationen kurzfristig übernehmen können.

Schon lange fordert die Politik von der Verwaltung, durch den Einsatz von mehr Springerinnen und Springern eine höhere Verlässlichkeit im Kita-Betrieb zu schaffen. Allerdings ist laut Verwaltung die Suche und Verpflichtung von Kita-Fachpersonal nicht leicht. Denn die Nachfrage nach Erzieherinnen und Erziehern ist groß. Deshalb hatte Ratsfrau Gabi Mayer, in deren Stadtteil die Kita Grüner Winkel liegt, gemeinsam mit der familienpolitischen Sprecherin der SPD-Fraktion, Dörthe Ewald, vorgeschlagen, für die Einstellung von Springerinnen und Springern zusätzliche Anreize zu schaffen.

 

13.11.2014 in Familie und Jugend

MIT IHNEN IM GESPRÄCH

 

KINDERBETREUUNG IN BONN -

ZWEITE REVISION DES KINDERBILDUNGSGESETZES IN NRW

DIENSTAG, 25. NOVEMBER 2014, 19:00 UHR

IM MARTIN-BUCER-HAUS

STRESEMANNSTR. 28, 53123 BONN

Mit dieser Veranstaltung wollen wir mit den Beteiligten und Verantwortlichen in einen Dialog treten.

Dazu haben wir eingeladen:

- RENATE HENDRICKS, Mitglied des Landtags NRW,

- UDO STEIN, Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der

Bundesstadt Bonn und

- DÖRTHE EWALD, Stadtverordnete und Jugendpolitische Sprecherin

der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn.

 

02.02.2014 in Familie und Jugend

Neue Kita-Plätze für Duisdorf? – SPD unterstützt Verwaltungsvorschlag für Kita Im Grünen Winkel

 

In Duisdorf – genau wie in Lessenich-Meßdorf direkt nebenan – sieht es nach wie vor mager aus mit Kindergartenplätzen. „Wir sind in großer Sorge um die Kita-Versorgung in Duisdorf, vor allem weil die Errichtung der Kita Hinter den Lessenicher Gärten vorerst in weite Ferne gerückt ist“, erklärt  Gabi Mayer, stellv. Vorsitzende der SPD Hardtberg. Zum Standort „Hinter den Lessenicher Gärten“ sind Verwaltung, CDU und Grüne in 2010 vom ursprünglichen Plan abgerückt und haben erklärt, ein Kindergarten sei dort entbehrlich. Das hat den Eigentümer darin bestärkt, das Grundstück nicht mehr verkaufen zu wollen.

Deshalb begrüßt Gabi Mayer eine Beschlussvorlage der Verwaltung zur Erweiterung des Kindergartens Im Grünen Winkel in Duisdorf um zwei Gruppen. „Geplant ist noch nicht gebaut, aber wenn dieser Beschluss gefasst wird, könnten wir uns immerhin über den ersten Schritt zur Erweiterung freuen. Auch die Verwaltung hat dargestellt, dass es in und um Duisdorf eine hohe ungedeckte Nachfrage nach Plätzen sowohl für Kinder unter drei Jahren als auch für Kinder über drei Jahren gibt.“

 

20.07.2012 in Familie und Jugend von SPD Bonn-Hardtberg

Neue Kita für Lengsdorf: Vebowag baut, SGB richtet ein, Stadt setzt Standards

 
Dörte Ewald

Bereits im Dezember 2011 hatte der Rat die Verwaltung beauftragt, in Lengsdorf eine dreigruppige Kita zu bauen. Nun sind die nächsten Schritte getan. „Die Vebowag hat die Planungen für die Kita In der Grächt schon fertig.

 

07.08.2011 in Familie und Jugend von SPD Bonn-Hardtberg

Sonniges Kinderfest im Kreuzbergpark

 
Foto: Manfred Rademacher

Bereits zum 4. Mal lud die Hardtberger SPD gemeinsam mit Lück e. V. ein zum Kinderfest im Kreuzbergpark.
Während der Sommerferien für die daheimgebliebenen Kinder und Familien ein besonderes Angebot zu machen, hat in der Bonner SPD Tradition. So gibt es auch im Stadtbezirk Hardtberg jedes Jahr eine Reihe von Veranstaltungen, die auch gut angenommen werden.

 

26.08.2010 in Familie und Jugend von SPD Bonn-Hardtberg

Kinder gehören in die Mitte der Gesellschaft

 
Horst Geudtner, Stadtverordneter für Duisdorf und Medinghoven

SPD für Einrichtung eines Kinderhauses im Kannheideweg in Duisdorf

„Die Befürchtungen einiger Bürger gegen die Einrichtung eines Kinderhauses im Kannheideweg in Duisdorf sind völlig unbegründet und zeugen von einem egoistisch geprägten Weltbild“, kritisiert Horst Geudtner, SPD-Stadtverordneter für Duisdorf/ Medinghoven. „Die Kinder, die in das geplante Kinderhaus einziehen sollen, werden von Bürgerinnen und Bürgern öffentlich als `kriminelle, schwersterziehbare Kinder` gebrandmarkt. Diese Aussagen sind nicht nur moralisch jenseits von Gut und Böse, sie sind auch faktisch einfach falsch!“

 

24.05.2010 in Familie und Jugend von SPD Bonn-Hardtberg

SPD freut sich über tolle Bilanz des Jugendzentrums Brüser Berg

 

Zur Präsentation ihrer Arbeit hatten die MitarbeiterInnen des Jugendzentrums Brüser Berg, das seit August letzten Jahres vom ev. Godesheim geführt wird, die örtlichen Vertreter der Institutionen und der Politik eingeladen.

 

22.01.2010 in Familie und Jugend von SPD Bonn-Hardtberg

Bonn bei U-3-Betreuung auf Platz 2 in NRW - noch vor Köln

 
Dörthe Ewald, kinder- und jugendpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion

Zu den heute von den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder veröffentlichten Zahlen zur "Kindertagesbetreuung regional 2009" erklären Bonns Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber und die jugendpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Dörthe Ewald:

 

22.12.2009 in Familie und Jugend von SPD Bonn-Hardtberg

Lengsdorfer CDU verbreitet Fehlinformationen

 

In einer Medien-Mitteilung vom 2. Dezember 2009 behauptet die CDU Lengsdorf: "Kinderbetreuungsplätze für unter drei Jahre sind unter der CDU NRW Regierung auf 86.000 gestiegen."

Hierzu erklärt die Hardtberger SPD:
Die Behauptung der Lengsdorfer CDU ist nicht zutreffend. Zwar hat die schwarz-gelbe Landesregierung für das Jahr 2009 86.000 Plätze versprochen, laut einem Eingeständnis des CDU-Familienministers in der Landtagsdebatte am 16.12.2009 sind jedoch tatsächlich nur 52.200 vorhanden. Zwischen Versprechen und Wirklichkeit liegen 33.800 Plätze.

 

18.11.2009 in Familie und Jugend

Familienfest Brüser Berg

 
 

01.08.2009 in Familie und Jugend

1. Familien-Schwimmbadfest der Bonner SPD

 

Römerbad
Straße: Eduard-Spoelgen-Straße
Ort: 53117 BN-Castell

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn veranstaltet am Sonntag, dem 9. August 2009, 13.00 bis 19.00 Uhr das 1. Bonner Familienschwimmbadfest.

Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Gutscheines eine Ermäßigung von einem Euro.

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Email, wenn Sie eine vergünstigte Eintrittskarte für Ihre Kinder haben möchten.
Telefon: 0228/2 49 49 48
Email: mail@gabi-sauermann.de

 

19.07.2009 in Familie und Jugend

Spielplatzfest im Kreuzbergpark

 

Viel Trubel beim Spielplatzfest

Petrus hatte ein Einsehen. Vormittags noch strömender Regen, konnten bei gutem Wetter am Nachmittag viele Kinder beim Spielplatzfest der Hardtberger SPD am Freitag, den 17. Juli mit feiern.
Gabi Sauermann, Ratskandidatin für Lengsdorf und den Brüser Berg, hatte die (noch) daheim gebliebenen Kinder und ihre Eltern eingeladen zum Spielen und Klönen.
Da gab es eine Schatzsuche, Kinderschminken und viele Wettspiele, bei denen alle Kinder kleine Preise gewonnen haben.

 

15.07.2009 in Familie und Jugend

Kostenlose Baseball-Akademie für Kinder und Jugendliche

 

Baseball-Erstligist Bonn Capitals und Bonns Bundestagsabgeordneter Uli Kelber laden Kinder und Jugendliche von neun bis sechzehn Jahren zu einer kostenlosen Baseball-Akademie ein, um die amerikanische Kult-Sportart kennenzulernen. Von den Capitals werden Bundesliga-Topspieler, auch aus der Nationalmannschaft, dabei sein.
Auf neun Sportplätzen im ganzen Stadtgebiet können Kinder und Jugendliche zwischen dem 15. und 30. Juli lernen,

 

14.07.2009 in Familie und Jugend

Spielplatzfest im Kreuzbergpark

 

Im Rahmen der traditionellen Sommeraktionen der Bonner SPD lädt Gabi Sauermann, Ratskandidatin für Lengsdorf und den Brüser Berg gemeinsam mit Lück e.V, der Elterninitiative zur Förderung der Kinder – und Jugendarbeit in Lengsdorf, zu buntem Treiben rings um den Spiel- und Bolzplatz am Kreuzbergpark neben der Mehrzweckhalle in Lengsdorf ein.
Am Freitag, den 17. Juli zwischen 15:00 und 18:00 gibt es viele Spiele und eine Schatzsuche. Dabei gilt es auch, einige Preise zu gewinnen. Für das leibliche Wohl von Eltern und Kindern sorgt LÜCK.
„Wir möchten vor allem die vielen daheimgebliebenen Kinder ansprechen, und einen abwechslungsreichen Nachmittag bieten“, so Gabi Sauermann. „Selbstverständlich stehen wir auch für Gespräche mit Eltern und Großeltern zur Verfügung, im Vordergrund steht jedoch der Spaß für die Kinder.“

 

17.04.2009 in Familie und Jugend

Brunnenfest am 24. April

 

Hardtberger SPD lädt zum Frühlingsfest ein

Im letzten Jahr hatte Gabi Sauermann die Brunnenpatenschaft für den Brunnen in der Borsigallee übernommen. Nach einer großen Reinigungsaktion und Reparatur der Pumpe konnte dann Mitte Juli der Brunnen in Betrieb genommen werden.

 

19.03.2009 in Familie und Jugend

SPD will Bau von Kunstrasenplätzen und Bädersanierung beschleunigen

 

- Verstärkten Einsatz der Mittel des Konjunkturprogramms prüfen -
Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt prüft zurzeit, ob Mittel des Konjunkturprogramms für die Sanierung der Sportplätze und Schwimmbäder eingesetzt werden können. Dies teilt ihr Vorsitzender, Wilfried Klein, mit.

 

06.02.2009 in Familie und Jugend

Das Land NRW mauert - Kitas in Bonn warten auf die dringend benötigten Mittel zum Ausbau der U3-Betreuung

 

Für den Ausbau der U3-Betreuung hat der Bund seit dem vergangenen Jahr den Ländern Gelder aus einem speziellen Fonds 'Sondervermögen Kinderbetreuungsausbau' zur Verfügung gestellt. Bis heute hat das Land NRW jedoch keine Mittel aus dem Bundesprogramm abgerufen. "Die Tageseinrichtungen für Kinder in Nordrhein-Westfalen benötigen dringend Investitionsmittel. Die Zuschüsse des Bundes kommen vor Ort nicht rechtzeitig an. Die nordrhein-westfälischen Behörden können die Anträge wegen Personalmangel nicht schnell genug bearbeiten. Auch in diesem Jahr ist noch kein einziger Antrag Richtung Berlin auf den Weg gebracht worden", kritisiert die Bonner Landtagsabgeordnete Renate Hendricks.

 

20.01.2009 in Familie und Jugend

Pressemitteilung der Stadt Bonn

 

Stadt baut Krippen und Kindergärten aus
Der Jugendhilfeausschuss tagt am Donnerstag, 22. Januar, ab 18 Uhr im Ratssaal des Stadthauses, Berliner Platz 2.

Priorität für Kinder und Familien trotz schwieriger Haushaltslage
Vorschläge für den Ausbau der dringend benötigten Plätze für Kinder unter drei Jahren legt die Stadtverwaltung im Jugendhilfeausschuss vor. Er tagt am Donnerstag, 22. Januar, ab 18 Uhr im Ratssaal des Stadthauses, Berliner Platz 2.

 

07.12.2008 in Familie und Jugend

Gabi Sauermann spendet für die Aktion Weihnachtslicht

 

Beim Adventsmarkt auf dem Brüser Berg, gleich neben dem Stand der Hardtberger SPD verkaufte Gabi Sauermann ihr selbstgemachtes Quitten- und Quitten-Apfel-Gelee für einen guten Zweck. Für 2,50 € oder 3,- € waren die ca. 30 Gläser schnell verkauft.

 

07.12.2008 in Familie und Jugend

Adventsmarkt Brüser Berg

 

Mit dem Slogan „Spekulatius statt Spekulationen“ hatten die Hardtberger SPD und ihre hiesige Ratskandidatin Gabi Sauermann zum Probieren der roten Spekulatius an einen Stand auf dem Adventsmarkt eingeladen.