25.05.2016 in Wahlkreis

Wider die Salamitaktik – Erhalt des Meßdorfer Feldes ist nicht verhandelbar

 

Dass die CDU im Stadtbezirk Hardtberg offiziell nach der Bebauung des Meßdorfer Feldes fragt, lässt die SPD aufhorchen. Denn in einer Großen Anfrage der CDU für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Hardtberg am 31. Mai zu mehreren Baugebieten ist auch das Meßdorfer Feld aufgeführt.

„Warum jetzt?“, fragt die SPD-Stadtverordnete Gabi Mayer besorgt. „Der zweite Bauabschnitt ‚Am Bruch‘ ist ohne zusätzliche Straße nicht machbar, das wissen alle Beteiligten.“ Seit der Bebauung „Am Bruch“ ist die Verkehrssituation für die Anwohnerinnen und Anwohner schon jetzt oft eine Belastung. Für die Lessenicher Straße ist bereits die aktuelle Belastung zu hoch. Voraussetzung für eine weitere Bebauung wäre eine Straße am Rande des Meßdorfer Feldes. Was passiert, wenn die Straße erst da wäre, weiß Dr. Stephan Eickschen, SPD-Ratsherr für Lessenich, Meßdorf und Dransdorf genau. „Die Salamitaktik hat ja schon bei der Stadtgärtnerei begonnen. Kein Wunder also, dass die Große Anfrage der CDU auch die Bürgerinitiative Meßdorfer Feld auf den Plan ruft.“

22.05.2016 in Unterbezirk von SPD Bonn

Runder Tisch gegen Gewalt – MIT Jugendlichen sprechen, nicht über sie

 

Die Bonner SPD begrüßt die Initiative des Oberbürgermeisters, einen Runden Tisch gegen Gewalt einzurichten. Die Zusammensetzung dieses Tisches geht der SPD zufolge allerdings an den Interessen der jungen Menschen vorbei. „Jugendliche betrifft das Thema Gewalt in hohem Maße. Sie sind Expertinnen und Experten in eigener Sache und müssen bei einem runden Tisch mitreden dürfen. Es darf nicht über sie, sondern es muss mit ihnen gesprochen werden“, betont Jessica Rosenthal, stellvertretende Vorsitzende der Bonner SPD und Vorsitzende der Jusos Bonn. „Auch die Träger der Jungendhilfe leisten seit Jahren gute und wichtige präventive Arbeit. Sie müssen beteiligt werden, wenn dieser Tisch für junge Menschen in unserer Stadt etwas erreichen will“, so Rosenthal weiter.

20.05.2016 in Ortsverein von SPD Bonn-Hardtberg

Brunnenfest auf dem Brüser Berg

 
Brunnenfest 2016 auf dem Brüssel Berg

Bei sommerlichen Temperaturen besuchten viele Bürgerinnen und Bürger das Brunnenfest auf dem Brüser Berg. Für die Kinder gab es dieses Jahr das neue Geschichtlichkeitsspiel „Käsebrett“, mit dem die Kinder gern gespielt haben. Für die Erwachsenen gab es zum gemütlichen Beisammensein Kaffee, Kuchen, Bier und Würstchen.

Brunnenfest 2016 auf dem Brüser Berg_2

Binnaz Öztoprak, Stadtverordnete und stellvertretende Vorsitzende der SPD Hardtberg, zeigte sich zufrieden: „Wir haben unser Ziel erreicht. Für die Kinder bieten wir immer wieder eine gute Gelegenheit zum Spielen. Gleichzeitig kommen wir mit den Bürgerinnen und Bürgern unkompliziert ins Gespräch darüber, wo der Schuh drückt und selbstverständlich über alles das, was das Leben am Hardtberg so angenehm und lebenswert macht“. 

Bürgerbüro

Bürgerbüro

Hardtberger RatsNotizen

Meine Termine

Alle Termine öffnen.

01.06.2016, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Bürgersprechstunde mit Binnaz Öztoprak, Stadtverordnete für Lengsdorf und Brüser Berg
Ort: Telefon, E-Mail

13.06.2016, 09:30 Uhr
Seniorenfrühstück der Arbeitsgemeinschaft 60 plus im SPD Unterbezirk Bonn
Ort: Pauke, Endenicher Str. 43

14.06.2016, 19:00 Uhr
Vorstandssitzung der SPD Bonn
Ort: Parteihaus, Clemens-August-Str. 64, 53115 Bonn

18.06.2016, 15:00 Uhr
Treff der Arbeitsgemeinschaft 60 plus Bad Godesberg im SPD Unterbezirk Bonn
Ort: OT, Dürenstr. 2, 53173 Bad Godesberg

Alle Termine