13.01.2017 in Kommunalpolitik von SPD Bonn

Kurfürstenbad und Frankenbad erhalten – Keine weitere Zentralisierung zu Lasten der Stadtbezirke

 

Die Bonner SPD unterstützt das Bürgerbegehren „Kurfürstenbad bleibt“, das für den Erhalt und die Sanierung des Kurfürstenbades kämpft. „Für uns ist der Erhalt des dezentralen Bäderangebotes für Bonn wichtig. Wir wollen, dass es auch weiterhin in jedem Stadtbezirk ein Hallenbad gibt. Eine weitere Zentralisierung – wie bei den Bürgerämtern schon geschehen – lehnen wir ab“, betont Gabriel Kunze, Vorsitzender der Bonner SPD und SPD-Landtagskandidat für Bad Godesberg, Hardtberg und Bonns Süden. „Wir wollen, dass unsere Stadtbezirke und Nachbarschaften attraktiv und lebenswert bleiben. Daher fordern wir auch den Erhalt des Frankenbades“, stimmt Peter Kox, SPD Landtagskandidat für Beuel und Bonns Norden, zu.

 

13.01.2017 in Kommunalpolitik von SPD Bonn

SPD-Fraktion honoriert gesellschaftliches Engagement

 

„Auch im Jahr 2016 spendete die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn in der Weihnachtszeit rund 5.000 Euro für gemeinnützige Zwecke“, erklärt Bärbel Richter, die Vorsitzende der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn. „Diesmal haben wir vor allem Vereine und Einrichtungen bedacht, die sich in ihrer Arbeit besonders um Menschen mit Behinderungen im weitesten Sinne verdient gemacht haben.“ Zu den Empfängern gehören das Junge Theater Bonn, die Schwimm- und Sportfreunde, der ASV Bonn, inklusiv kultur e.V., der Verein für Behindertensport und der FC Blau-Weiß Friesdorf.

 

13.01.2017 in Sport

Kurfürstenbad: SPD-Fraktion unterstützt Bürgerbegehren

 

Mit über 10.000 gesammelten Unterschriften ist das Bürgerbegehren „Kurfürstenbad bleibt!“ zulässig. Dies teilt die Verwaltung am 11. Januar mit. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn freut sich mit den Initiatorinnen und Initiatoren über diesen Erfolg und wird dem Bürgerbegehren in der Sondersitzung am 23. Januar beitreten.

„Von Beginn an haben wir an der Seite der Initiative zum Erhalt des Kurfürstenbades gestanden, etwa mit eigenen Unterschriftensammlungen“, hält Gabi Mayer, sportpolitische Sprecherin ihrer Fraktion fest. „Für uns ist von elementarer Bedeutung, dass die Kinder in Bonn schwimmen lernen. Dafür sind aber möglichst kurze Wege zwischen den Schulen und den Bädern nötig. Ein Zentralbad in Dottendorf kann diesem Anspruch nicht gerecht werden. Folglich benötigt jeder Stadtbezirk sein Hallenbad.“

 

Bürgerbüro

Bürgerbüro

Meine Termine

Alle Termine öffnen.

17.01.2017, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Stadtteiltreffen der SPD Hardtberg
Ort: Restaurant Alexander, Rochusstr. 240, 53123 Duisdorf

18.01.2017, 15:00 Uhr
AG 60+ der Bonner SPD: Vorstand
Ort: Parteihaus (Clemens-August-Str. 64; 53115 Bonn)

19.01.2017, 15:00 Uhr
AG 60+ Bad Godesberg: Jahreshauptversammlung
Ort: Offene Tür (Dürenstr. 2; 53173 Bonn-Bad Godesberg)

24.01.2017, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr
BV-Hardtberg
Ort: Rathaus Hardtberg

Alle Termine